Bericht vom dritten HSRCC-Lauf

Am 28. Februar 2016 fand der letzte Lauf zum Halle-Saale-RC-Cup der Saison 2015/16 statt. Mit insgesamt 34 Nennungen war wieder ein starkes Feld am Start.

Das stärkste Feld stellten die Rookies der Klasse Parkplatz-Racer. Mit 13 Startern gab es hier erstmals ein B-Finale. Dieses gewann Louis Theuerkorn souverän mit zwei ersten Plätzen in den Finalen. Nach einigen Problemen mit den altbewährten NiMh-Akkus konnte Max Päsler nach dem Umbau auf LiPos das dritte B-Finale gewinnen und so den zweiten Platz im B-Finale erkämpfen.

Im A-Finale gab es einen engen Kampf zwischen Thomas Kaufmann, Tim Rudolph und Marc Spilke. Nachdem Thomas das erste Finale gewonnen hatte, war Marc drauf und dran das zweite zu gewinnen. Doch leider blieb er auf der Geraden nach einem Abflug in der letzten Runde hängen. So ging der Gesamtsieg an Thomas. Stefan Radsch holte einen sehr guten Platz 4 in seinem ersten RC-Rennen. Scheinbar hat er, wie sein Bruder Maik, ein wenig RC-Talent in den Genen. 😀

Der Cup-Sieg ging dann aber an Marc Spilke, vor Max Päsler und Elias Engl.

DSC_0166

Bei den Piloten der Klasse Hobby bis 17,5T ging der Tagessieg an Andreas Rudolph. Er gewann die ersten beiden A-Finale und holte so schon vorzeitig des Tagessieg. So konnte der für das dritte A-Finale der Parkplatz-Racer sein Auto an seinen Sohn verleihen. Diese hatte seinen XRAY-Buggy in seinem zweiten A-Finale unsanft verformt.

Cup-Sieger wurde hier Heiko Engl vor Christian Ebel und Peter Theuerkorn.

DSC_0169

In der Standard war Thomas Nitschke, mit zwei Siegen in die Saison gestartet, leider nicht am Start und konnte so nicht um den Cup-Sieg kämpfen. So holte Andreas Hoinkes Tages- und Cup-Sieg.

DSC_0172

In der Stock holte Maik Radsch den Tagessieg vor Andreas Hoinkes und Robert Schultheis. In der Cup-Wertung aber war Rene Voigt der fleißigste Punktesammler und konnte den größten Pokal mit nach Hause nehmen.

DSC_0174

Bei den Pan-Cars gewann Tino Berger souverän zwei A-Finale und holte so auch den Cup-Sieg vor Stefan Teitge und Bernd Seeger.

DSC_0176

Die Formel sah einige sehenswerte und enge Duelle zwischen Frank Müller und Christian Ebel. Am Ende siegte aber Christian und holte so den Cup-Sieg.

DSC_0179

Wir bedanken uns für eine tolle Saison. Für uns steht noch ein LRP-HPI-Lauf (13. März) an, sowie ein gemütliches Trainingswochenende (9./10. April) an. Im nächsten Winter geht es dann wieder los mit dem Halle-Saale-RC-Cup. Geplant sind vier Läufe, sodass es auch ein Streichresultat geben kann.

DSC_0182

2 Gedanken zu “Bericht vom dritten HSRCC-Lauf

  1. Danke Stefan für diesen Bericht – na dann freuen wir uns mal auf die LRP-HPI-Challenge!

    Zur Jahresabschlußveranstaltung am 9.&10.April möchte ich hier auch nochmals alle diejenigen herzlich einladen, die sich bisher nicht auf eine Rennstrecke getraut haben – wir stehen gern mit Rat und Tat zur Seite.

    Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle an den Christian – hat Spaß gemacht!

Schreibe einen Kommentar